Ufo-Glauben
Laufzeit An dieser Stelle müssen wir auch noch einen der jüngsten Akteure im großen Glaubenszirkus, sozusagen die neo- konfessionistische Fraktion, behandeln - die Ufo-Gläubigen! Zurückgehend auf die I-am-Bewegung eines gewissen Guy Ballard gehören die spacigen Sciencefiction-Freaks zahlloser Gruppen eigentlich alle der Ashtar-Command-Bewegung an. Ein schlappes dreiviertel Jahrhundert und die Tatsache, dass selbst alle alten japanischen Godzilla-Filme um Längen interessanter waren, ist uns nur ein Ungenügend wert.
Haute Couture Was das Äußere angeht, können die Alien-Freunde allerdings im vorderen Drittel mitspielen. Inspiriert von zahlreichen SF-Machwerken der televisionären Art ziehen die coolen Astro-Models richtig vom Leder. Lassen Sie ihre Katze doch in die Blumenkästen der bekloppten Nachbarin scheißen und setzen sich selbst das Katzenklo auf den Kopf! Wenn Sie sich dann noch ein schönes Plastikkostüm nähen oder ihrem Neoprenanzug mittels einer Heißluftpistole mit abgefahrenen Blasen versehen, sind Sie im Club.
Architektur Wohnen, wie bei Aliens - ein wenig Technik-interessiert sollten Sie dazu schon sein. Kaufen Sie auf dem Flohmarkt einfach alles, was blinkt, leuchtet oder in irgendeiner Form mit LEDs, LCDs und Ähnlichem ausgestattet ist. Wie Sie dann zuhause alles kombinieren, obliegt Ihrem persönlichen Gusto, Hauptsache, es sieht bei Ihnen aus, wie auf der Kommando-Brücke der Enterprise.
Lukullisches Fragen Sie bei der NASA, was die ihren schneidigen Astonauten mit ins All geben, denn russische Kosmonauten-Nahrung wird auf jeden Fall dürftiger ausfallen. Kohlrabi-Pulver, Entrecote-Pulver, Labskaus-Pulver, alles, was das Herz begehrt als Pulver! Und Sie brauchen nur ein wenig Wasser, um ein schmackhaftes Gericht daraus zu zaubern. Wenn mal keins zur Hand sein sollte, können Sie ihr Essen auch einfach durch die Nase ziehen, dafür benötigen Sie nur einen Strohhalm und knallen tut das ganze auch noch gut!
Komische Bräuche Der Weltraum: undendliche Weiten. Commander Ashtar ist mit seiner 400 Mann starken geschlossenen Abteilung unterwegs, um neue, bisher brachliegende Gehirnregionen zu erforschen. Die Ufo-Gläubigen dringen dabei in Hirnlappen vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat! Logbucheintrag Captain Bildungsfunk, Sternzeit 2002 Komma 9: Wir haben es hier mit Wesen zu tun, denen unsere Logik-Faser und Neuronen-Torpedos nichts auszumachen scheinen. Bildungsfunk Ende. Faszinierend!
Verheißung So langsam kommt man aus dem Gähnen gar nicht mehr heraus, denn auch die illustren Interstellar-Touristen propagieren den, schnarch, Weltuntergang. Wie schon bei den Zeugen Jehovas war der diverse Male angekündigt worden und ist, Überraschung, Überraschung, immer wieder ausgefallen. Sollte es wider Erwarten doch einmal dazu kommen, können Sie als Rotarsch von Commander Ashtar echt cool bleiben, denn Sie werden gerettet werden! Also, wenn´s hier richtig knallt, dann kommt eine Armada von Ufos, die schon seit Äonen in einigen Parsek Entfernung genau darauf gewartet haben und die allesamt von Commandern, Lords, Mastern und High-Commandern befehligt werden, auf einen Sprung hier vorbeigerauscht, nur um Sie zu retten. Sie müssen sich nur in den von den Ufos aussandten Lichtstrahl begeben und schon sind Sie fein raus! Dummerweise aber auch alle diejenigen, die Sie ihr Leben lang wegen ihres abstrusen Glaubens verarscht haben, denn Ashtar nimmt alle mit. Oder gibt es noch irgendwo Menschen, die sich zur regelmäßigen Lichtmeditation nicht vegetarisch ernähren oder wohlmöglich nur aus Spaß kopulieren? Bei uns jedenfalls nicht!
Die größten Stars Commander Ashtar, Guy Ballard
Fazit Haben Sie zu viele schlechte Sciencefiction-Filme gesehen, ein Faible für extraterristische Kleidung und der Liebe Gott ist für Sie so etwas wie ein Barabara-Streisand-Film des Glaubens? Halten Sie Erich von Däniken für einen brillanten Wissenschaftler? Wenn Sie außerdem schon immer vorhatten, einmal bei der Beteigeuze oder dem Sternenhaufen NG3846 vorbeizuschauen , sollten Sie sich Commander Ashtar hingeben!